Jentschke Ingenieur UG
Jentschke Ingenieur UG

aktuelle Projekte

Umbau und Erweiterung Autohaus

Umbau und Erweiterung Mercedes-Benz, AMG- und Smart-Autohaus Schade GmbH & Co KG in Eisenach.

Durch eine Vergrößerung der Grundstücksfläche, erfolgte neben dem Neubau eines Ausstellungsgebäudes, auch ein Umbau und Erweiterung der Aussenausstellungsflächen, der Zufahrten und Parkstände Kunden.

Hofflächen und Verkehrsflächen im Bereich der Werkstätten und Anlieferung wurden erweitert und erneuert.

Es erfolgt eine Neuordnung der Entwässerung des Grundstückes.

 

Leistungen:

Entwurfsvermessung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Zuarbeit Bauantrag

Ausführungsplanung

Grünordnungsplan

Ausschreibung

Bauüberwachung

Bauoberleitung

Bestandsplan

 

Die Baudurchführung der Aussenflächen erfolgte in fünf Bauabschnitten, um den bestehenden Betriebsablauf des Autohauses, trotz Einschränkungen und Belastungen, weiterhin zu ermöglichen und um die Bauabläufe mit dem Hochbau zu koordinieren.

 

Herausforderung waren, insbesondere, das Wetter und ein schwieriger Baugrund mit mancher unvorhersehbaren Überraschung.

 

Die Infrastruktur (Beleuchtung, Datenkabel, Wasseranschlüsse) sowie Werbepylone und Wegweiser wurden erneuert.

 

Es erfolgte eine Begrünung bzw. Bepflanzung der Böschungen Pflanzinseln und Freiflächen.

 

Die Gesamtbauzeit hat 25 Monate (Sept. 2016 bis Okt 2018) betragen.

nach Umbau Ende Okt 2018
Bauarbeiten März 2018
Planung Ausstellungfläche
vor dem Umbau 2016

Erstellung Entwässerungsanträge

Für den Neubau oder Umbau von Wohnhäusern oder MFH

Entwurfsplanung der Entwässerung einschl. Erstellung der Entwässerungsanträge bzw. wenn erforderlich auch der Anträge auf Einleitung von Oberflächenwasser in Gewässer oder das Grundwasser (Versickerung).

Bemessung von Rückhalteanlagen und Hebeanlagen

 

Leistungen:

Entwurfsplanung Entwässerung

Erstellung Wasserrechtsantrag

Neubau Möbelmitnahmemarkt

Neubau eines Möbelmitnahmemarktes in Giessen.
Gebäude mit einer Fläche von ca. 4.700 m2

90 Parkplätzen und Verladehof und Reststoffsammelstelle.

Entwässerung im Trennsystem

 

Leistungen:

Entwurfsplanung Aussenanlagen, Verkehrsflächen und Entwässerung

Erstellung Wasserrechtsantrag

Ausführungsplanung

Ausschnitrt Lageplan
nach Fertigstellung

Neubau Logistikzentrum Biblis

Errichtung eines Logistikzentrums

Größe der Halle ca. 20.653 m2 mit Büro- und Sozialräumen.                    

21 Verladeeinheiten, Warteplätze Lkw und Mitarbeiterparkplatz.

Es erfolgt eine Vollständige Versickerung des Oberflächenwassers über Versickerungsmulden bzw. über eine Rigole mit vorgeschalteter Behandlung des Wassers.

 

Leistungen:

Entwurf- und Genehmigungsplanung  Aussenanlagen, Verkehrsflächen und Entwässerung

Erstellung Wasserrechtsantrag

Grünordnungsplan

Auszug Planung

 

 

 

Neubau Logistikzentrum Delitzsch

Errichtung eines Logistikzentrums als Erweiterung für das Wellpappenwerk Delitzsch.

Größe der Halle ca. 11.500 m2 mit 9 Verladeeinheiten,

Ersatzneubau Kanal DN 1400 mit Regenüberlaufbauwerk.

 

Leistungen:

Entwurf- und Genehmigungsplanung  Aussenanlagen, Verkehrsflächen und Entwässerung

Erstellung Wasserrechtsantrag

Grünordnungsplan

Cut & Fill Berechnungen

Um- und Ausbau der Kurfürstenstraße (2. BA Ostumfahrung) in Fulda

Um- und Ausbau der „Kurfürs­tentraße“ zwischen Heinrich-von-Bibra-Platz und Leipziger Straße – 2. BA Ostumfahrung - in Fulda inkl. Umgestaltung Knotenpunkt Leipziger Straße. Es handelt sich um eine innerörtliche Hauptverkehrssstraße.

Neben dem Ausbau der Gehwege und der Fahrbahn, erfolgt die Anlage von Parkstreifen und beidseitigen Schutzstreifen für Radfahrer auf der Fahrbahn.

Der Knotenpunkt Leipziger Straße wird im Hinblick auf den Radverkehr umgebaut. Die vorhandene LSA wird erneuert

 

Leistungen:

Grundlagenermittlung

Vorplanung - und Entwurfsplanung

Zuarbeit Förderantrag

Ausführungsplanung

 

Bestand vor Umbau
Auszug Planung
Nach Umbau

Neubau Logistikzentrum Rheinberg

Errichtung eines Logistikzentrums für die Nutzung von Tiefkühlung, Kühlung und Trockenlager für die Systemgastronomie.

Größe der Halle ca. 11.726 m2 mit 2-geschossigem Bürobau,                     

18 Verladeeinheiten, Warteplätze   Lkw und Mitarbeiterparkplatz.

Es erfolgt eine Vollständige Versickerung des Oberflächenwassers über ein Versickerungsbecken.

Druckentwässerung für Schmutzwasser.

 

Leistungen:

Entwurf- und Genehmigungsplanung  Aussenanlagen, Verkehrsflächen und Entwässerung

Erstellung Wasserrechtsantrag

Grünordnungsplan

Cut & Fill Berechnungen

Ausführungsplanung

Fortschreibung der Planung während der Ausführung

Bestandsplan

Visualisierung Goodman Germany GmbH
Auszug Planung

Ersatzneubau Kompostierungsanlage

Aufgrund der geplanten Indust­riekläranlage Hochwald wird die vorhan­dene Grünabfallkompostierungsanlage der Stadt Hünfeld aufgegeben  und an anderer Stelle in Verbindung mit einer späteren Klärschlammlagerfläche neu errichtet. Es sind fol­gende Anlagenteile vorgesehen:

  • Rotte                              1000m²
  • Grüngutannahme             1130m²
  • Schredderplatz                  900m²
  • Kompost/Brennstofflager    245m²

Die Lagerflächen wurden nach §62 WHG abgedichtet. Neben der Überdachung der Rottefläche mit einer offenen Stahlhallen, ist die Errichtung eines Betriebsgebäudes für das Personal vorgesehen.

Es erfolgte eine entsprechende Erschließung der Anlage mit Ver- und Entsorgungsleitungen.

 

Leistungen:

Vorplanung

Entwurfsplanung

Zuarbeit Genehmigungsplanung

Ausführungsplanung

Fertigstellung Nov. 2015
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jentschke Ingenieur UG